Anträge / Anfragen

Die politische Arbeit der CSU-Fraktion im Augsburger Stadtrat

Antrag: Zuschussgerechtigkeit für die ARGE HiOrg und den THW

Die CSU Fraktion beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, die vom Ordnungsreferat veranlasste Kürzung des jährlichen Zuschusses an die Arbeitsgemeinschaft der Hilfsorganisationen (ARGE HiOrg) für das laufende Jahr 2019 zurück zu nehmen und den ungekürzten Zuschuss in Höhe von Euro 34.000 € zur Verfügung zu stellen und für die Folgejahre den Zuschuss an die ARGE auf 40.000 € jährlich zu erhöhen und das Technische Hilfswerk in den internen Verteilungsmechanismus der ARGE HiOrg integriert.
mehr

Antrag: Klimatag 2020 für Augsburg

Die CSU Fraktion beantragt die Verwaltung zu beauftragen, erstmalig im Jahr 2020 einen „Augsburger Klimatag“ ins Leben zu rufen und mit verschiedenen stadtgesellschaftlichen Akteuren aus Haupt- und Ehrenamt, insbesondere aber der Bildungslandschaft für die Öffentlichkeit zu organisieren.
mehr

Antrag: Finanzielle Absicherung des Modularfestivals

Die CSU Fraktion beantragt, das Modularfestival des Stadtjugendrings für nicht vorhersehbare Defizite bei der 2019 stattgefundene Erstdurchführung auf dem neuen Festivalgelände (Gaswerk) so mit finanziellen Mitteln auszustatten, dass es auch 2020 im gewohnten Umfang stattfinden kann.
mehr

Antrag: Bessere Busanbindungen für die Stadtteile

Die CSU-Fraktion beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, im Rahmen der anstehenden Fortschreibung des Nahverkehrsplans Verbesserungen in der Busanbindung für die Stadtteile Bärenkeller, Hammerschmiede/Firnhaberau, Göggingen-Gebiet südlich Friedrich-Ebert-Straße, Lechhausen-Gewerbegebiet und Hochzoll-Süd zu erarbeiten.
mehr

Antrag: Betriebskindergärten

Die CSU-Fraktion beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, ein Aktionsprogramm für die Errichtung von Betriebskindergärten aufzulegen.
mehr

Antrag: Fuggerei 2.0 - sozialer Verantwortung mit modernem Konzept gerecht werden

Die CSU-Fraktion beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, die historische Idee der Fuggerei als soziales Wohnprojekt aufzugreifen und gemeinsam mit der Fugger’schen Stiftungsadministration und anderen Stiftungen ein Konzept zu erarbeiten, wie das „Fuggerei-Prinzip“ ins 21. Jahrhundert transferiert und als modernes, bürgerschaftliches Gemeinwohlprojekt umgesetzt werden kann.
mehr

Antrag: Bürgerbeteiligung zum Baugebiet Berliner Allee

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt die Verwaltung zu beauftragen, in Abstimmung mit dem Freistaat Bayern bzw. der staatlichen Wohnungsbaugesellschaft „Bayernheim“, ein geeignetes Format zur Bürgerbeteiligung zum Baugebiet Berliner Allee zu erarbeiten.
mehr